Engeldorfer Straße

weiter

zurück zum Kirmesplatz

Die Engeldorfer Straße führt durch das alte Dorf von Meschenich. Der Linienweg der KVB-Linie 132 und der REVG-Linie 935 geht entlang der Straße. Sie beginnt mit dem "Alt Meschenich" und endet am "Alt Engeldorfer Hof". Auf dem Weg kommt man an dem ehemaligen Tanta-Emma-Laden von Meschenich, der ehemaligen Kneipe "Zum Treppchen" und dem Reh-Gehege vorbei. Hier ziehen im Frühjahr die Jecken beim Karnevalsumzug durch die Straßen und im Spätherbst die Kinder mit ihren leuchtenden Laternen beim Martinszug. Die Engeldorfer Straße ist somit ein Herzstück des Stadtteils. Und wer in diesem Jahr an Ostern zu Hause bleiben musste, konnte die volle Pracht der Kirschblütenbäume am Straßenrand bewundern. Welcher Stadtteil hat schon so eine Blütenpracht in Reihe zu präsentieren? MESCHENICH!

Patenschaft für ein Baumbeet

Hand aufs Herz - wer kennt das nicht: Es wächst und wächst und wächst, und irgendwann nimmt der Wildwuchs überhand und man fühlt sich nicht mehr wohl. Spätestens nach der sechswöchigen Schließung der Friseure, sollte jeder nachempfinden können, wie schön es ist, sein Äußeres wieder pflegen lassen zu können. Auch unsere Straßenbäume freuen sich über Pflege und hier kann jeder helfen. Die Stadt Köln ermöglicht durch verschiedene Patenschaften, den öffentlichen Raum mitzugestalten. So auch für die Beeten rund um die Straßenbäumen, denn die Stadt ist groß und die Pflege aufwendig. Eine engagierte Bewohnerschaft ist sehr willkommen. Nutzen Sie die Chance und übernehmen Sie die Patenschaft für ein Baumbeet oder eine Grünfläche in Meschenich.

vor dem Shutdown

sechs Wochen später

Wie werde ich Baumpate?

"Sie möchten ein Stück Natur vor Ihrer Haustür hegen und pflegen, Verantwortung übernehmen für das Ortsbild, zur Verbesserung der Umwelt und des Klimas für Pflanzen und Tiere beitragen?

Dann sind Sie hier richtig! Wir suchen engagierte Bürgerinnen und Bürger, die eine Patenschaft für ein Baumbeet oder eine Grünfläche in unseren Straßen, Grünanlagen oder auf Plätzen übernehmen.

 

 

Was haben Sie davon:

  • Ein Patenschaftsschild im Beet

  • Eine Patenschaftsurkunde

  • Eine Wildkräutermischung für Insekten

  • Regelmäßig Tipps und Tricks zur Pflege der Beete

Das Quartiersmanagement unterstützt Sie bei Fragen und der Kontaktaufnahme. Schreiben Sie uns: