• Roman Waizenegger

Die Veedels-Lichter - ein voller Erfolg

Am letzten Mittwoch, den 11.11.2020 brachte die quartiersübergreifende Aktion Veedels-Lichter ganz Meschenich zum Leuchten. Da der traditionelle Sankt Martins Zug ausfallen musste, hat das Quartiersmanagement dazu eingeladen, mit selbstgebastelten Laternen und Veedels-Lichtern eine bunte Laternenausstellung nach Meschenich zu bringen.. Wir sind begeistert, wie viele Menschen sich an der Aktion beteiligt haben und ihre Vorgärten oder Fenster mit Lichtern geschückt haben. Im ganzen Veedel konnten begeisterte Spaziergänger nach Einbruch der Dunkelheit verschiedenste bunte Lichtmotive bewundern. Doch die Veedels-Lichtern hatten noch viel mehr zu bieten.



Gemeinsam mit dem Künstlerkollektiv Luzilla Licht haben wir mit Licht in der Dunkelheit gemalt. Wir zauberte faszinierende Lichtmotive in den Nachthimmel von Meschenich. Die temporären Werke in der Dunkelheit konnten von den Bewohnerinnen und Bewohnern des Kölnbergs von Balkonen und Fenstern beobachtet werden


An der Grenze zu Brühl wurde ein alter Schuppen mit Licht bespielt.. Dort verwandelte eine kleine Kunst Guerilla Aktion den Schuppen in die größte Laterne Kölns. Das Resultat konnte sich sehen lassen und leuchteten bunt in die Nacht. (s. unten - Fotos von Henning Brück)








🙌Aus ganz Meschenich haben uns viele positive Stimmen und Rückmeldungen erreicht. Die Meschenicher waren unglaublich kreativ und fleißig. An allen Ecken des Veedels konnten selbstgebastelte Fensterbilder, Laternen und Lampions bewundert werden. Eine Auswahl dieser schönen Lichtinstallationen könnt Ihr hier ansehen. Wir würden uns sehr über die Einsendung von Ihren Fotos und Eindrücken von den Veedels-Lichtern freuen. Senden Sie hierzu einfach die schönsten Fotos an qm-meschenich@stadt-handel.de

Wir freuen uns!


💚 Danke an alle, die zum Erfolg dieses schönen Events beigetragen hat. Zusammen haben wir Meschenich auch in Zeiten von Corona zum Leuchten gebracht.