• Verena Aurbek

đŸ§” Masken „Made in Meschenich“ fĂŒr Grundschulkindern


Starke Veedel BĂŒro Meschenich

Engagierte NĂ€herinnen haben zahlreiche Masken fĂŒr SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Meschenicher Grundschule angefertigt. Die Aktion zweier Veedel-Bewohnerinnen sorgte fĂŒr großes Interesse und breiten UnterstĂŒtzung aus der Bevölkerung. Die Verantwortlichen freuen sich ĂŒber mittlerweile mehr als 750 Masken – und sehen darin ein großes Zeichen der Nachbarschaftshilfe.

Die Corona-Pandemie bringt auch die Meschenicher BĂŒrgerinnen und BĂŒrger auf ganz neue Ideen: auf Anregung des Starke Veedel BĂŒros in Meschenich haben sich Silvia Cassel und Anja RĂŒhle an die die Aufgabe gemacht, Behelfsmasken fĂŒr Meschenich zu nĂ€hen und in kĂŒrzester Zeit Dutzende Masken genĂ€ht. Diese Exemplare sollen nun allen voran an die Schulkinder im Veedel gehen.

Doch bevor es losgehen konnte, musste zunĂ€chst erst einmal ein „praktisches“ Hindernis ĂŒberwunden werden: Da es bislang schwierig war Masken in KindergrĂ¶ĂŸen zu erwerben, haben die Meschenicherinnen Cassel und RĂŒhle kurzerhand höchst selbst einen Schnitt fĂŒr eine kindgerechte Mund-Nasen-Bedeckung entwickelt. Hierbei wurde nicht nur auf die GrĂ¶ĂŸe, sondern auch auf eine einfache Handhabung geachtet.

Schulen bereiten die Wiederaufnahme des Unterrichts vor

Auch von Seiten der Schulen kann das Engagement der beiden Damen nicht hoch genug gewĂŒrdigt werden. Ulrich Becker, Schulleiter der Schule IM SĂŒden, freut sich ĂŒber das Engagement der MĂŒtter: „Auch


Auch darĂŒber hinaus sehen sich die Schulen gut gerĂŒstet. Mit Wiederaufnahme des Schulbetriebs wird nun jedem Grundschulkind eine Maske als Geschenk ĂŒberreicht. Im Rahmen der EinfĂŒhrung der neuen Hygieneschutzmaßnahmen, soll dabei das Auf- und Abziehen der Masken eingeĂŒbt, sowie ĂŒber den Umgang mit den Masken aufgeklĂ€rt werden. Über die regelmĂ€ĂŸigen RĂŒcksprachen des Lehrpersonals mit den Kindern der Klassen 1-3, werden die Masken auch an die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler ausgegeben, die noch nicht wieder zurĂŒck auf die Schulbank mĂŒssen. Die Eltern erhalten darĂŒber hinaus mittels Elternbriefe Informationen zur Reinigung.

Auch Materialspenden sind willkommen

Neben den NĂ€herinnen haben sich auch BĂŒrgerinnen und BĂŒrger durch Materialspenden an der Aktion beteiligt, so dass auch Masken fĂŒr Erwachsene genĂ€ht werden können. Das Starke Veedel BĂŒro vernetzt Spender, NĂ€herinnen und Bewohnerinnen, die Bedarf an Behelfsmasken haben und unterstĂŒtzt bei der Materialbeschaffung.


Bereits seit Anfang April werden durch das ehrenamtliche Engagement von mehreren Frauen, Behelfsmasken fĂŒr die Bewohnerschaft genĂ€ht. So konnten bereits ĂŒber 100 Masken mit Hygiene- und Pflegeanleitung an die EmpfĂ€nger der Brot-Korb Lebensmittelpakete ausgegeben werden. Das Starke Veedel BĂŒro erhĂ€lt nun vermehrt Anfragen nach Masken aus der Bewohnerschaft. Bislang konnten zusĂ€tzlich ca. 150 selbstgenĂ€hte Masken weitergegeben werden.

Ein Zeichen der SolidaritÀt

Das Starke Veedel BĂŒro Meschenich reagiert auf die derzeitige Krise mit Maßnahmen, zur UnterstĂŒtzung der Bewohnerinnen und Bewohner von Meschenich und ruft Gemeinschaftlichen Aktionen im Stadtteil auf. „Die Situation stellt eine Herausforderung fĂŒr jeden Einzelnen, aber auch fĂŒr das alltĂ€gliche Miteinander im Stadtteil, dar“, sagt Quartiersmanagerin Verena Aurbek mit Blick auf die Corona-Pandemie.

Klar sei fĂŒr sie aber auch, dass sich die Veedel-BĂŒrgerinnen und BĂŒrger so schnell nicht unterkriegen ließen: „In Meschenich kennt man sich und hilft man sich.“ So sei seit Beginn der Corona-Pandemie ein SelbstverstĂ€ndnis zur nachbarschaftlichen Hilfe und SolidaritĂ€t entstanden. Und so wird jetzt auch erstmal fleißig weitergenĂ€ht, denn auch das Jugendzentrum hat bereits Kindermasken angefragt.

Wer die Aktion unterstĂŒtzen möchte, kann sich gerne mit dem Quartiersmanagement in Verbindung setzen. FĂŒr RĂŒckfragen steht Ihnen Verena Aurbek zur VerfĂŒgung:

Starke Veedel BĂŒro Meschenich

Quartiersmanagerin Verena Aurbek

Email: qm-meschenich@stadt-handel.de oder direkt: aurbek@stadt-handel.de

Telefonisch: 0151 54740806

Derzeit können Sie das BĂŒro auch ĂŒber die


Website per Chat zu den BĂŒrozeiten: Mo - Fr: 09:00 − 17:00 Uhr erreichen: www.starke-veedel-meschenich.de

Weitere Informationen rund um das Starke Veedel BĂŒro und das Quartiersmanagement:

Facebook: https://www.facebook.com/starkeveedelmeschenich

Instagram: https://www.instagram.com/starkeveedelmeschenichkoeln

Das Quartiersmanagement wird gefördert durch:


Starke Veedel BĂŒro
Offene Sprechstunde

Ladenzentrum
An der Fuhr 1

50997 Köln

dienstags:  16:30 âˆ’ 18:30 Uhr
mittwochs: 10:00 
− 12:00 Uhr
Nach Vereinbarung, 
Beratungen wĂ€hrend der offenen Sprechstunden in Deutsch, TĂŒrkisch und Englisch möglich.

Impressum/Förderer/
Datenschutz
Kontakt

Stadt + Handel Beckmann und
Föhrer Stadtplaner PartGmbB
Partner: Ralf M. Beckmann und
Marc Föhrer, Stadtplaner AKNW

fon:     0151 54 74 08 06

mail:   qm-meschenich@stadt-handel.de

           

           #starkeveedelmeschenichkoeln

           @starkeveedelmeschenich

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon