👆🏽 AHA! Tablets für die Kinder- und Jugendarbeit in der Coronakrise

ERKENNEN - HANDELN - KINDERN GUTES TUN 🌈

Die Coronazeit ist für viele eine Zeit der Umorientierung, Digitalisierung, Umgewöhnung. Nicht nur für die Erwachsenen, auch für die Kinder & Jugendlichen! Vieles was den Alltag betrifft läuft ausschließlich DIGITAL und über das INTERNET.

Doch nicht alle haben die finanziellen Mittel, um den Ansprüchen der letzten und noch kommenden Tagen gerecht zu werden. Das hat das Jugendzentrum Meschenich frühzeitig erkannt und handelt dementsprechend! . "Wofür ist das Jugendzentrum Meschenich unter anderem zuständig? Wir beantworten offene Fragen, unterstützen bei Homeschooling und bieten Angebote für die Freizeit damit keine Langeweile entstehen kann. Mit Tablets können wir mit den Kindern & Jugendlichen weiterhin in Kontakt bleiben und sorgen so dafür, dass auch sie weiterhin am Ball bleiben!" . Und hier kommt ihr ins Spiel: Wir benötogen insgesamt 2.000€ für die Anschaffung von Tablets. Die Spendenaktion läuft schon -> bisher fehlen noch 1940€! 🤠 "Wer den Cent nicht ehr ist den Euro nicht wert!" Wir freuen uns über jeden Euro, der in die Spende miteinfließt und bedanken uns jetzt schon bei allen, die es den Kindern & Jugendlichen möglich machen, auch in diesen schwierigen Zeiten weiterhin Teil der Gesellschaft zu sein und online Lernen zu können. VIELEN DANK! 🌻🎉🌷


Hier geht es zum Link des Spendenaufrufs bei betterplace:


https://www.betterplace.org/de/projects/78746-tablets-fur-die-kinder-und-jugendarbeit-in-der-coronakrise?fbclid=IwAR0XJXTIuuyxWpnOFcAYssnolkm5LDrJiTEy9KGLHTFjIf0ADaFtdAwUl5Q


Nun hat auch der Kölner Stadtanzeiger berichtet: